*
Menu
Header
img-1771.jpg img-2323.jpg img-1778.jpg img-1972.jpg img-2301.jpg img-1791.jpg img-1855.jpg img-1874.jpg img-1864.jpg

Geschichte


Das Hotel Hannover im Amt Neuhaus blickt auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreicht. Damals diente das Haus als Post- und Pferdestation mit Übernachtungsmöglichkeiten. Spätere Inhaber wandelten es in ein Hotel mit Gaststättenbetrieb um. Zu DDR-Zeiten diente das Haus als HO-Gaststätte. Nach der Wende übernahm Familie Burmester das heute Hotel Hannover. Nach gründlicher Sanierung und Umbaut des Haupthauses mit Hotel, Gaststätte und großem Saal sowie Neubau des kleinen Saals eröffneten sie das heutige Hotel Hannover in bester Lage in Neuhaus 1992 wieder.

Das heutige Hotel Hannover verfügt über 14 Zimmer – davon 4 Einzel-  und 10 Doppelzimmer. An die Gaststätte schließt sich der neu aufgebaute kleine Saal an. Dahinter liegt der historische Saal mit rund 240 Quadratmetern Nutzfläche samt Bühne, kleinen Nebenräumen und einer Saaltheke. Zudem dient die alte Scheune auf dem Hof als Fahrradscheune für die vielen Radtouristen, die die Elbtalaue und reizvolle Flusslandschaft Elbe erkunden und genießen.

Copyright
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail